Karibisches Curry

Zutaten

Zum Rösten:

  • 3 EL Koriandersaat
  • 2 TL Kreuzkümmel (ganz)
  • 3 EL Kokosraspeln
  • 1 TL Schwarze Senfsaat

Gewürze zum Vermischen:

  • 1 TL Feines Meersalz
  • 1 TL Cayennepfeffer (gemahlen)
  • 1 TL Knoblauch (gemahlen)
  • 1 EL Kurkuma (gemahlen)
  • 1/2 TL Vanille (gemahlen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Karibische Curry alle Zutaten in einer beschichteten Pfanne bei kleiner Hitze anrösten, bis sie duften und die Kokos-Raspeln eine goldbraune Farbe angenommen haben.
  2. Die Gewürzmischung dann mit einem Mörser zerstoßen und gut mit den gemahlenen Gewürzen vermischen.

Tipp

Diese Menge reicht für ca. 2 Mal Suppe machen.

  • Anzahl Zugriffe: 15460
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare12

Karibisches Curry

  1. Bi&Pe
    Bi&Pe kommentierte am 27.07.2016 um 12:47 Uhr

    Die Karibik verwendet auch sehr gerne Piment als Gewürz.

    Antworten
  2. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 13.12.2015 um 14:46 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  3. Wuppie
    Wuppie kommentierte am 21.08.2015 um 10:19 Uhr

    super

    Antworten
  4. Vendetta
    Vendetta kommentierte am 14.06.2015 um 22:32 Uhr

    Köstlich

    Antworten
  5. Maxi20
    Maxi20 kommentierte am 08.06.2015 um 11:51 Uhr

    gut

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Karibisches Curry