Karamell Muffins

Anzahl Zugriffe: 17.800

Zutaten

  •   150 g Mehl
  •   1 1/2 TL Backpulver
  •   2 Eier
  •   60 g Zucker
  •   1 Pkg. Vanillezucker
  •   Salz
  •   150 g Butter
  •   180 ml Bailey´s Crème Caramel
  •   12 Karamell Bonbons

Zubereitung

  1. Das Backrohr auf 180 Grad Heißluft vorheizen.
  2. Das Backpulver und das Mehl in eine Schüssel einsieben, damit im Teig keine Luftlöcher entstehen.
  3. In einer zweiten Schüssel Eier, Vanillezucker, Zucker und Salz vermischen.
  4. Die Butter schmelzen lassen und unterrühren.
  5. Zum Schluss den Bailey´s einmengen.
  6. Die beiden Massen in raschen Zügen miteinander vermengen, keineswegs gemeinsam schaumig rühren.
  7. In ein Muffinsblech Muffinspapierformen geben, mit der Masse zu 2/3 anfüllen und in jedes Förmchen ein Karamellbonbon drücken.
  8. Ca. 20 Minuten backen und danach etwas auskühlen lassen und aus den Formen nehmen.

Tipp

Ein ganz wunderbar karamelliger Geschmack!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

31 Kommentare „Karamell Muffins“

  1. simonelicious129
    simonelicious129 — 2.6.2016 um 07:16 Uhr

    Werden die Bonbons beim Backen weich?

    • ichkoche.at / Julia  H.
      ichkoche.at / Julia H. — 2.6.2016 um 13:09 Uhr

      Liebe simone129, richtig weich werden die Bonbons nach dem Abkühlen der Muffins nicht. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

  2. TraudeOmakocht
    TraudeOmakocht — 19.10.2022 um 01:07 Uhr

    auf keinen fall ganze zuckerl reingeben

  3. Sunnykocht
    Sunnykocht — 13.6.2019 um 16:21 Uhr

    Es gibt auch weiche Karamellbonbons, die eignen sich als Ganzes für das Rezept. Wir sagen "Plombnziaga" dazu.

  4. Bi&Pe
    Bi&Pe — 6.1.2017 um 08:44 Uhr

    Ggf. die Bonbons mit einem Nudelholz in einem Frischhaltesackerl "zerbröseln".

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Karamell Muffins