Kalte Grütze

Zutaten

Portionen: 4

  • 500 ml Wasser
  • 500 ml Ribiselsaft
  • 90 g Grünkemschrot (grob geschrotet)
  • 30 g Apfeldicksaft
  • 60 g Rosinen
  • etwas Zitronensaft
  • 50 g Obers (flüssiges)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Grütze Wasser zum Kochen bringen und Grünkernschrot einlaufen lassen. Ca. 10 Minuten ausquellen, dann den Ribiselsaft zugießen und nochmals 10 Minuten quellen lassen.
  2. Die Rosinen zugeben und mit Apfeldicksaft und Zitronensaft abschmecken. Die Grütze kaltstellen und mit flüssigem Obers servieren.

Tipp

Wer keine Rosinen mag, macht die Grütze ohne.

  • Anzahl Zugriffe: 811
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Kalte Grütze

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Kalte Grütze

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kalte Grütze