Kalbsrouladen mit Ei-Spinat-Füllung

Zutaten

Portionen: 4

  • 4 Kalbfleischscheiben a 200 g
  • 1 EL Senf
  • 4 Scheibe(n) Schinken (gekocht)
  • 250 g Blattspinat
  • 4 Eier (hartgekocht)
  • Pfeffer
  • Salz
  • 4 EL Butter
  • 300 ml Kalbsbrühe
  • 4 EL Schlagobers
  • 1 EL Paradeismark
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Spinat ist nicht jedermanns Sache? Mit diesem Rezept schon:
  2. Kalbfleischscheiben dünn mit Senf bestreichen. Jede Scheibe mit einer Scheibe Schinken belegen.
  3. Blattspinat abspülen und in ganz wenig kochend heissem Salzwasser blanchieren. Abgetropft eben auf den Schinken gleichmäßig verteilen. Die abgeschälten Eier darauflegen.
  4. Fleisch zu Rouladen aufrollen. Mit Klammern bzw. Spagat zusammenhalten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Butter im Schmortopf erhitzen. Rouladen darin zehn min herzhaft anbraten. klare Suppe aufgießen. Bei niedriger Hitze im geschlossenen Kochtopf gut eine Stunde dünsten. Rouladen aus dem Kochtopf nehmen. Fäden bzw. Klammern entfernen.
  6. Fond aufwallen lassen. Paradeismark mit dem Schlagobers glattrühren und den Fond damit binden. Abschmecken, ein klein bisschen Sauce auf die Rouladen gießen und auf einer Platte anrichten. Die übrige Sauce gesondert dazu anbieten.
  7. Zuspeise: Spatzen

  • Anzahl Zugriffe: 550
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Kalbsrouladen mit Ei-Spinat-Füllung

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kalbsrouladen mit Ei-Spinat-Füllung