Käsespätzle

Zutaten

Portionen: 4

  • 400 g Mehl
  • 4 Eier
  • 1 TL Salz
  • 125 ml Wasser
  • 300 g Käse
  • 200 g Schlagobers
  • 1 Becher Röstzwiebeln
  • Pfeffer
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!
  2. Salz, Mehl, Eier und Wasser zu einem glatten Teig durchrühren. Teig ca. 15 Min. ruhen, damit das Mehl ausquellen kann. Den Teig durch eine Spätzlepresse in kochendes Salzwasser drücken. Solange darin ziehen, bis sie an der Oberfläche schwimmen. Mit der Schaumkelle Herausheben und in ein Sieb zum Abtropfen Form.
  3. Den Käse fein raspeln. Abwechselnd Spatzen und Käse in eine feuerfeste, gefettete Gratinform Form. Mit Käse abschliessen. mit Pfeffer würzen und das Schlagobers darübergiessen.
  4. Im Herd bei 200 Grad in etwa 15 bis 25 Min. überbacken (bis der Käse zerlaufen ist). Auf vorgewärmte Teller geben und mit Röstzwiebeln überstreuen. Evtl.
  5. nachsalzen.
  6. Appenzeller und Greyerzer, es geht aber genauso mit Gouda oder Emmentaler.

  • Anzahl Zugriffe: 850
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Käsespätzle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Käsespätzle