Käse-Speck-Kuchen mit Kräutern

Zutaten

Portionen: 4

  • 200 g Grahammehl
  • 100 g Butter (kalt)
  • 0.25 TL Salz
  • 4 EL Wasser
  • 200 g Speck, durchw. geräucherter
  • 150 g Emmentaler, ger.
  • 4 Eier
  • 250 ml Schlagobers
  • 0.25 TL Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Küchenkräuter, frisch gehackte
  • (Thymian, Petersilie, Basilikum)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Butter, Mehl, Salz und Wasser mit dem Rührgerät rasch zu einem Teigkloss verkneten, bei geschlossenem Deckel eine halbe Stunde im Kühlschrank ruhen. Teig dünn auswalken, in eine Tortenspringform oder evtl. Quicheform (0 24 cm) legen, einen 2 cm hohen Rand formen. Gewürfelten Käse, Speck, Eier, Salz, Pfeffer und Schlagobers kurz durchrühren. Ganz zum Schluss erst die Küchenkräuter einrühren. Käse-Speck-Menge in die mit Teig ausgekleidete geben gießen, glattstreichen.
  2. Goldgelb backen.
  3. Schaltung: 180 bis 200 °C , 1. Schiebeleiste v. U.
  4. 160 bis 180 °C , Umluftbackofen etwa 40 min
  5. Käse-Speck-Kuchen warm zu Tisch bringen.
  6. Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

  • Anzahl Zugriffe: 1012
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Käse-Speck-Kuchen mit Kräutern

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Käse-Speck-Kuchen mit Kräutern