Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Käse-Kastenkuchen

Zutaten

Portionen: 1

  • 1 Becher Fruchtcocktail ( a 425 ml)
  • 175 g Mehl
  • 150 g Butter ((1))
  • 100 g Zucker ((1))
  • 75 g Butter ((2))
  • 60 g Zucker ((2))
  • 1 Zitrone, unbehandelt Schale davon
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 2 Eier (Gewichtsklasse 3)
  • 250 g Topfen (mager)
  • 1 Pk. Saucenpulver Vanillegeschm. (für 1/2 Liter Milch)
  • 25 g Pistazien (gehackt)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:
  2. Die Cocktailfruechte in ein Sieb schütten und gut abrinnen.
  3. Mehl, Butter (1) und Zucker (1) in eine geeignete Schüssel Form und das Ganze derweil zusammenkneten, bis Streusel entstehen. Eine Kastenform fetten und die Hälfte des Teiges als Boden fest glatt drücken. Früchte darauf gleichmäßig verteilen.
  4. Butter (2) und Zucker (2) cremig rühren. Zitronenschale und -saft unterziehen. Eier hinzufügen. Topfen und Saucenpulver unterziehen.
  5. Die Topfenmasse auf die Früchte aufstreichen. Restlichen Streuselteig und Pistazien vermengen, darüberbröseln. Im aufgeheizten Backrohr (E- Küchenherd: 200 °C / Gas: Stufe 3) etwa 50 min backen. Vor dem Servieren vielleicht mit Puder zucker bestäuben.
  6. noch ein klein bisschen Mehl und kalte Butterflocken dazu und ziehen erst einmal mit einer Gabel durch die Ingredienzien, folgend den Teig mit kalten Händen zusammenkneten, bis Brösel entstehen.

  • Anzahl Zugriffe: 832
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Käse-Kastenkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Käse-Kastenkuchen