Joghurtbrot à la Ströck

Zutaten

Portionen: 2

  • 500 g Weizenmehl (gesiebt)
  • 200 g Weizenvollmehl
  • 180 g Joghurt (0,1% Fett)
  • 160 ml Wasser (kühl)
  • 140 ml Milch (kalt)
  • 40 g Butter (weich)
  • 20 g Germ
  • 20 g Salz
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Germ im Wasser auflösen, mit Weizenmehl, Weizenvollmehl, Joghurt und Milch vermengen und beginnen zu mischen. Nach 2 Minuten Salz dazugeben und nach und nach die Butter beifügen. So lange kneten, bis ein glatter, homogener Teig entsteht und dann mit einem feuchten Tuch abgedeckt 40 bis 50 Minuten rasten lassen. Danach halbieren, zu Wecken formen und auf ein vorbereitetes Backblech setzen. Die Brote mit einem feuchten Tuch abgedeckt 50 bis 60 Minuten gären lassen, mit Mehl bestauben, der Länge nach mit einem scharfen Messer bei flacher Klingenführung einschneiden und in das auf 230 °C vorgeheizte Backrohr geben. Eine Tasse Wasser auf den Ofenboden schütten und bei fallender Hitze (170 ºC) 40 bis 45 Minuten backen.

Tipp

Teigruhezeit: 90-110 Minuten
Backtemperatur: 230 auf 170 ºC fallend
Backzeit: 40-45 Minuten

  • Anzahl Zugriffe: 20687
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare23

Joghurtbrot à la Ströck

  1. itrx
    itrx kommentierte am 16.06.2017 um 22:56 Uhr

    Gehört Weizenvollmehl oder Weizenschrot ins Brot? in der Zutatenliste steht Mehl, in der Anleitung steht Schrot?

    Antworten
    • APoisinger/ichkoche.at
      APoisinger/ichkoche.at kommentierte am 19.06.2017 um 13:06 Uhr

      Liebe itrx, danke für den Hinweis. Wir haben den Rezepttext ausgebessert. Mit kulinarischen Grüßen, die Redaktion.

      Antworten
  2. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 12.03.2017 um 11:34 Uhr

    Ein leichtes Brot, schmeckt lecker unter süßem Aufstrich.

    Antworten
  3. Illa
    Illa kommentierte am 10.12.2015 um 17:10 Uhr

    gut

    Antworten
  4. KarliK
    KarliK kommentierte am 03.11.2015 um 16:16 Uhr

    lecker

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Joghurtbrot à la Ströck