Glühwein-Kuchen

Zutaten

Portionen: 16

  • 250 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 4 Stk. Eier
  • 250 g Mehl
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 300 ml Rotwein
  • 1 Beutel Glühweingewürz
  • 175 g Raspelschokolade
  • 250 g Staubzucker
  • Fett (für das Blech)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Glühwein-Kuchen die Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker mit dem Handrührgerät verrühren. Die Eier nach und nach zugeben, cremig rühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und unter den Teig rühren.

    Den Backofen auf 175 °C (Umluft 150 °C) vorheizen. Das Backblech einfetten. Den Rotwein in einem Topf mit dem Glühweingewürz erhitzen und 5 Minuten ziehen lassen. 125 ml Glühwein mit 150 g Schokolade unter den Teig rühren.

    Den Teig auf das Backblech streichen und im Ofen etwa 25 bis 30 Minuten backen. Anschließend abkühlen lassen. Den restlichen Glühwein mit dem Staubzucker verrühren und den Kuchen damit bestreichen.
  2. Den Glühweinkuchen in  Würfel schneiden und mit der restlichen Raspelschokolade bestreuen.

  • Anzahl Zugriffe: 11786
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare16

Glühwein-Kuchen

  1. graue Katze
    graue Katze kommentierte am 01.10.2015 um 20:27 Uhr

    Sehr lecker!

    Antworten
  2. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 09.08.2015 um 15:23 Uhr

    mmh

    Antworten
  3. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 09.08.2015 um 15:22 Uhr

    mmh

    Antworten
  4. Gast kommentierte am 11.06.2015 um 11:43 Uhr

    klingt sehr gut

    Antworten
  5. anneliese
    anneliese kommentierte am 04.05.2015 um 19:51 Uhr

    schaut toll aus

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Glühwein-Kuchen