Joghurt-Speisequark-Terrine mit Erdbeersauce

Zutaten

Portionen: 6

Für Die Terrine:

  • 500 g Joghurt
  • 170 g Speisequark, passiert
  • 130 g Staubzucker
  • 1 Orangen (Saft)
  • 0.5 Zitronen (Saft)
  • 6 Blatt Gelatine
  • 300 g Schlagobers

Für Die Erdbeersauce:

Früchte Für Die Garnierung:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Speisequark mit Staubzucker durchrühren. nach und nach das Joghurt in den Speisequark untermengen. 'Gelatine zirka 5 min lang in kaltes Wasser einweichen. Gelatine gut auspressen. In einem Kochtopf Orangen- und Saft einer Zitrone erwärmen. Gelatine darin zerrinnen lassen. Gelatine-Saft- Mischung in die Speisequark-Joghurt-Menge rühren und fest werden. 'Kaltes Obers in einer kalten Backschüssel steif aufschlagen. Obers unter die Speisequark-Joghurt-Menge heben. Eine Auflaufform mit Klarsichtfolie ausbreiten und die Menge hineingeben. Eine Nacht lang in den Kühlschrank stellen.
  2. Erdbeeren durch ein Sieb aufstreichen. Das Erdbeerpüree mit den übrigen Ingredienzien durchrühren und mit dem Mixstab zu cremiger Konsistenz verquirlen. Kiwi, Erdbeeren und Banane in Scheibchen schneiden. Joghurt-Speisequark-Terrine stürzen und in 3 cm breite Scheibchen schneiden. Joghurt-Speisequark-Terrine mit den Früchten und den Minzeblättern auf Tellern anrichten. 'Erdbeersauce hinzfügen, mit einem TL ein paar Tropfen Joghurt auf die Sauce tröpfeln und diese mittelseines Zahnstochers in Herzform bringen.
  3. Tipp: Je höher der Fettanteil beim Joghurt, desto aromatischer und cremiger ist das Ergebnis!

  • Anzahl Zugriffe: 956
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Joghurt-Speisequark-Terrine mit Erdbeersauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen