Indische Fladenbrote

Zutaten

  • 500 g Erdapfel (mehligkochend)
  • 2 Zwiebel (mittelgroß)
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 EL Butter
  • 600 g Weizenmehl
  • 0.5 TL Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1 TL Salz
  • 3 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 250 ml Wasser
  • 100 g Butterschmalz
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Erdäpfeln abspülen und 30-35 min weich machen, abschälen und noch heiß zerstampfen. Zwiebeln würfeln und in der zerlassenen Butter glasig weichdünsten. Jetzt wiederholt herausnehmen. Faschierte Petersilie mit den Erdäpfeln, Mehl und Gewürzen, Salz und Öl zusammenkneten. nach und nach das Wasser dazurühren. Am Ende die abgekühlten Zwiebeln einrühren. Teig in 10 auf der Stelle große Stückchen teilen. Auf bemehlter Fläche zu Fladen von in etwa 15 cm auswalken. Backrohr auf 75 °C vorwärmen.
  2. Fladen in der Bratpfanne im zerlassenen Schmalz bei mittlerer Hitze von jeder Seite 5 min anbraten.
  3. Im Backrohr warm halten bis alle Fladen fertig sind.
  4. Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

  • Anzahl Zugriffe: 798
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Indische Fladenbrote

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Indische Fladenbrote