Honigmelonenscheiben mit Klebreis und Kokossauce

Zutaten

Portionen: 4

  • 1 Honigmelone
  • 100 g Klebreis
  • 120 ml Wasser für den Reis
  • 1/2 Dose(n) Kokosmilch
  • 1/2 EL Kokosflocken

für die Kokossauce:

  • 125 ml Wasser
  • 1 TL Maisstärke
  • 3 EL Zucker
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Reis so oft (mindestens fünf Mal) waschen, bis die Stärke zur Gänze ausgewaschen ist und das Wasser klar ist. Reis abtropfen lassen und dann in einem Topf mit Wasser aufkochen. Sobald der Reis zu kochen beginnt und die Wassermenge auf ein Drittel reduziert ist, die Hitze völlig reduzieren und weitere 20 Minuten zugedeckt garen lassen. Währenddessen den Deckel nicht öffnen! Dann vom Herd nehmen und den Reis bei halb geöffnetem Deckel abkühlen lassen. Für die Kokossauce etwa 3 Esslöffel Kokosmilch mit ca. 100-150 ml Wasser und Maisstärke glattrühren. In einem Topf kurz aufkochen und wieder vom Herd nehmen. Die Kokosflocken einrühren und überkühlen lassen. Die restliche Kokosmilch mit Zucker verrühren und ebenfalls kurz aufkochen lassen. Vom Herd nehmen und den abgekühlten Reis untermengen. Die Melone vierteln, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in dekorative Scheiben schneiden. Den Klebreis in der Mitte eines Tellers platzieren, die Melonenscheiben rundum anrichten und mit der Kokossauce übergießen.

  • Anzahl Zugriffe: 2136
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Honigmelonenscheiben mit Klebreis und Kokossauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Honigmelonenscheiben mit Klebreis und Kokossauce