Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Holundersuppe

Zutaten

Portionen: 2

  • 500 g Holunderbeeren
  • 2 EL Zitronensaft
  • 125 g Zucker
  • 1 EL Speisestärke

Schnee-Nockerl:

  • 80 g Zucker
  • 4 Eiweiss
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Holundersuppe die Holunderbeeren waschen, abrebeln und mit dem Zucker kochen, bis die Beeren aufplatzen, danach passieren.
  2. Speisestärke in etwas Wasser oder Wein anrühren und den Hollersaft damit andicken und abermals aufkochen. Mit Zucker und Zitronensaft abschmecken.
  3. Für die Einlage Zucker und Eiweiß steif aufschlagen, Nockerl abstechen und in heißem (knapp unter dem Siedepunkt) Zuckerwasser ziehen lassen, bis sie gar sind.
  4. Die Holundersuppe mit den Eiweißnockerln servieren!
  5.  
  6.  

Tipp

Achten Sie bei der Zubereitung der Holundersuppe darauf, die vielen kleinen Kerne nicht zu zerreiben, da diese Bitterstoffe enthalten.

  • Anzahl Zugriffe: 829
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Holundersuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Holundersuppe