Herzhafte Blätterteigtaschen

Zubereitung

  1. Für Herzhafte Blätterteigtaschen die Champignons putzen und in feine Scheiben schneiden. Das Faschierte im Öl anrösten, dann die Champignons beimengen und gemeinsam anbraten.
  2. Das Paradeismark hinzufügen und ebenfalls etwas anrösten lassen. Die Masse dann mit Rotwein löschen und etwas einköcheln laasen.
    In der Zwischenzeit die gewaschene Petersilie fein hacken.
    Petersilie und Rahm dazu geben und verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Ei aufschlagen und mit einer Gabel verquirlen.
    Den Blätterteig ausrollen, mit einem Keksausstecher oder einem kleinen Glas Kreise ausstechen. Auf jeweils einen Kreis eine kleine Portion Fülle geben, die Ränder mit Ei bestreichen, einen zweiten Teigkreis auflegen und mit den Fingern die Ränder zusammendrücken.
  4. Mit Ei besteichen und im auf 180 °C vorgeheizten Backrohr circa 20 Minuten goldgelb backen.

Tipp

Die Blätterteigtaschen schauen auch witzig aus, wenn Sie die nur einen Teil des Teigkreises mit Fülle bestreichen und die zweite Hälfte als Deckel darüber zusammenschlagen.

  • Anzahl Zugriffe: 1877
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Herzhafte Blätterteigtaschen

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Herzhafte Blätterteigtaschen

  1. Birmchen
    Birmchen kommentierte am 04.04.2016 um 05:51 Uhr

    Sind echt lecker- man kann auch mit der Fülle variieren- zb.: nur Schinken Käse Tomatenmark- oder Reste vom Vortag

    Antworten
  2. erla
    erla kommentierte am 05.12.2015 um 08:56 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Herzhafte Blätterteigtaschen