Hanseaten

Zutaten

Portionen: 25

  • 250 g Mehl
  • 125 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 2 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Stk. Ei
  • 25 g Haselnüsse (geriebene)
  • 200 g Staubzucker
  • 2-3 EL Ribiselsirup
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Hanseaten aus Mehl, Butter, Zucker, Vanillezucker, Ei und Nüssen einen Mürbteig kneten. 15 Minuten kühl stellen. Den Teig messerrückendick ausrollen, mit einem Glas (4 cm Durchmesser) Kekse ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
  2. Im vorgeheizten Backrohr bei 225° etwa 12 Minuten hellgelb backen. Die Hälfte des Staubzuckers mit Ribiselsirup und 1 Teelöffel Wasser zu einem Guss rühren, die andere Hälfte des Zuckers nur mit Wasser anrühren.
  3. Jeden Keks halb mit weißem und halb mit rotem Zuckerguß bepinseln und trocknen lassen.

Tipp

Schokoladetiger überziehen die Hanseaten mit Schokoladeglasur.

  • Anzahl Zugriffe: 1142
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Hanseaten

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Hanseaten

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 22.11.2014 um 05:44 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Hanseaten