Hähnchenbrust in Sektsauce

Zutaten

Portionen: 4

  • 2 Hähnchenbrustfilets, zirka 500 g
  • 3 Schalotten
  • 1 EL Butterschmalz
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 ml Sekt, trockener
  • 200 ml Geluegelfond (Fertigprodukt)
  • 50 ml Schlagobers
  • 40 g Butter (eiskalt)
  • Limettensaft
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Hähnchenbrust abgekühlt abbrausen und abtrocknen. Schalotten abziehen und würfeln. Hähnchenbrust in 2 cm große Stückchen schneiden und im heissen Butterschmalz herzhaft anbraten, würzen, aus der Bratpfanne nehmen und warm stellen. Schalotten im Bratfett glasig weichdünsten, mit Sekt löschen und zur Hälfte kochen. Das Schlagobers aufgießen, eiskalte Butterflocken nach und nach mit dem Quirl darunter geben. Mit Salz, Pfeffer und Limettensaft nachwürzen. Beigaben: Salzkartoffeln, Spinat mit Pinienkernen
  2. Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat bereits den gesamten Tagesbedarf an Vitamin K und Beta-Carotin deckt?

  • Anzahl Zugriffe: 1285
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Hähnchenbrust in Sektsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Hähnchenbrust in Sektsauce