Gugelhupf "Goldene Münzen"

Zutaten

Portionen: 15

Für den Teig:

  • 400 g Weizenmehl
  • 230 ml Milch (zimmerwarm)
  • 1 Würfel Germ
  • 40 g Kristallzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 4 Dotter
  • 3 EL Rum
  • 100 g Rosinen
  • 1/2 Stk. Zitrone (Schalenabrieb)

Zum Wälzen:

  • 200 g Butter
  • 200 g Nüsse (gemahlen)
  • 150 g Kristallzucker

Für die Form:

  • Butter (zerlassene)
  • Mandeln (gehackt, zum Ausstreuen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Gugelhupf Milch und 100 g Butter zusammen erwärmen (lauwarm), wenn es zu heiß geworden ist dann abkühlen lassen, sonst ist es zu heiß für den Germ.
  2. Germ darin auflösen, mit den anderen Zutaten für den Teig verkneten und ca. 45 Minuten zugedeckt gehen lassen. Nüsse und Kristallzucker vermischen.
  3. Butter zum Wälzen zerlassen. Die Gugelhupfform mit Butter ausfetten und mit gahackten Mandeln ausstreuen. Den Teig mit einem Esslöffel ausstechen und zuerst in zerlassener Butter, dan im Nüsse-Zuckergemisch wälzen.
  4. In die vorbereitete Gugelhupfform geben, so weiter Verfahren bis der Teig aufgebraucht ist, dann zugedeckt ca. 40 Minuten gehen lassen. Den Gugelhupf im vorgeheizten Backrohr bei 180 Grad ca. 50 Minuten backen.

Tipp

Die Besonderheit von diesem Gugelhupf ist, dass er nicht aufgeschnitten wird, sondern die einzelnen Stücke ganz einfach herunterbricht.

  • Anzahl Zugriffe: 1681
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Gugelhupf "Goldene Münzen"

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Gugelhupf "Goldene Münzen"

  1. solo
    solo kommentierte am 28.06.2020 um 07:27 Uhr

    Meine Fragen: kann man den Gugelhupf auch schneiden? Sollte das nicht funktionieren, geht auch eine Tortenform?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gugelhupf "Goldene Münzen"