Grüner Saucen-Dip Für Rohes Und Gekochtes Gemüse

Zutaten

  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 EL Speiseöl
  • 1 Schalotte
  • 0.5 Bund Blattpetersilie
  • 0.5 Bund Kerbel
  • 0.5 Bund Gemischte Küchenkräuter wie Borretsch, Dill, Estragon, Sauerampfer
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 50 g Gartenkresse (frische)
  • 2 Eier (hartgekocht)
  • 2 EL Rotweinessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Senf
  • 250 g Sahnejoghurt
  • 150 g Limburger
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Limburger in kleine Stückchen schneiden. Knoblauchzehen durch die Knoblauchpresse in das Öl drücken. Schalotte sehr fein würfelig schneiden, alle Küchenkräuter und die Eier klein hacken. Aus Rotweinessig, Öl und Gewürzen eine Sauce rühren, den Sahnejoghurt und alle Küchenkräuter dazumischen.
  2. In einer Backschüssel anrichten und abgekühlt stellen.
  3. Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

  • Anzahl Zugriffe: 1627
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Grüner Saucen-Dip Für Rohes Und Gekochtes Gemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Grüner Saucen-Dip Für Rohes Und Gekochtes Gemüse