Grüner Cappuccino

Zubereitung

  1. Gurke schälen, der Länge nach halbieren, Kerne mit einem Kaffeelöffel herauslösen und grob schneiden. Mit kalter Suppe und Jogurt pürieren. Kräuter, Zitronensaft, Knoblauch und Öl hinzufügen, nochmals kurz aufmixen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kalt stellen. Kurz vor dem Servieren in gut gekühlte Gläser füllen. Für die Garnitur Milch in einem kleinen Topf kurz erwärmen, schaumig schlagen und auf jede Portion ein Milchhäubchen setzen.

Tipp

Statt Jogurt mit herkömmlicher Fettstufe kann auch Magerjogurt verwendet werden.

Auch für das Milchhäubchen kann man Magermilch verwenden.

  • Anzahl Zugriffe: 9162
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare9

Grüner Cappuccino

  1. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 20.07.2018 um 20:40 Uhr

    Für mich ist Cappuccino immer noch Kaffee. Zu diesem Rezept passt der Name einfach nicht.

    Antworten
  2. KarliK
    KarliK kommentierte am 31.01.2016 um 23:32 Uhr

    ein herrliches Rezept, werde ich demnächst ausprobieren.

    Antworten
  3. kochbegeistert
    kochbegeistert kommentierte am 24.11.2015 um 09:33 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 16.08.2015 um 19:11 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 06.07.2015 um 09:06 Uhr

    Toll

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Grüner Cappuccino