Griechischer Nudelauflauf

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:
  2. 1. Paradeiser mit kochend heissem Wasser begießen und die Schale abziehen, Dann in Stückchen schneiden.
  3. 2. Porree reinigen, der Länge nach halbieren und abspülen. Lauchhälften klein hacken. Knoblauch ebenfalls klein hacken. Öl in der Bratpfanne erhitzen, Porree und Knoblauch darin andünsten.
  4. 3. Faschiertes in die Bratpfanne geben und bei mittlerer Hitze dünsten, bis es nicht mehr roh ist. Paradeismark unterziehen, Wein aufgießen und die Paradeiser hinzufügen. Alles mit ein klein bisschen Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und 20 Min. bei geschlossenem Deckel leicht wallen. Fleischsosse mit Zimt und den anderen Gewürzen von Neuem nachwürzen.
  5. 4. Backrohr auf 200 °C vorwärmen.
  6. 5. Makkaroni machen und abrinnen.
  7. 6. Butter in einem kleinen Kochtopf zerrinnen lassen. Mehl hineinrühren und kurz anschwitzen. Nun Schlagobers und 8 El Wasser unterziehen. Die Soße bei kleinster Temperatur 10 min ausquellen. Mit Zitronenschale, Cayennepfeffer, Salz und - saft nachwürzen. Den Kochtopf in kaltes Wasser stellen.
  8. 7. Eiklar steif aufschlagen und unter die erkaltete Soße rühren.
  9. 8. In eine ofenfeste Form abwechselnd Nudeln und Fleischsosse schichten, darüber die Oberssauce gleichmäßig verteilen. Die geben in das Backrohr schieben und den Auflauf etwa 1/2 Stunde überbacken.
  10. Zubereitungszeit 40 min Backzeit eine halbe Stunde

  • Anzahl Zugriffe: 1620
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Griechischer Nudelauflauf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Griechischer Nudelauflauf