Graved Lachs mit Radieschencreme und frittierten Kapern

Zutaten

Portionen: 4

  • 8 Scheiben Graved Lachs

Für die Radieschencreme:

  • 1 Bund Radieschen
  • 1 EL Apfelessig (oder andere Fruchtessig)
  • Wasser (zum Kochen)
  • 1 EL Crème fraîche
  • 1-2 EL Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer (aus der Mühle)

Für die Kapern:

  • 2 EL Kapern
  • Öl (zum Frittieren)

Zum Garnieren:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Für den Graved Lachs mit Radieschencreme und frittierten Kapern zunächst die Radieschen für die Creme in Essigwasser für 5 Minuten kochen, kalt abschrecken und mit den restlichen Zutaten zu einer Creme mixen.

Rucola und Radieschen-Scheiben mit Olivenöl marinieren.

Kapern abwaschen und sehr gut abtrocknen. In heißem Fett für 30 Sekunden frittieren. Danach auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Die Creme auf den Tellern anrichten, Lachsscheiben und Kapern daraufsetzen, mit Rucola und Radieschenscheiben fertig stellen und den Graved Lachs mit Radieschencreme und frittierten Kapern servieren.

Tipp

Der Graved Lachs mit Radieschencreme und frittierten Kapern ist eine schnelle, festliche Vorspeise.

  • Anzahl Zugriffe: 399
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Graved Lachs mit Radieschencreme und frittierten Kapern

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Graved Lachs mit Radieschencreme und frittierten Kapern

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Graved Lachs mit Radieschencreme und frittierten Kapern