Grand Marnier Pastete

Zutaten

Portionen: 15

  • 90 g Butter
  • 1 Zwiebel (gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe (zerdrückt)
  • 250 g Entenleber gesäubert
  • 2 EL Orangen (Saft)
  • 2 EL Grand Marnier
  • 1 EL Sauerrahm
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Belag:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Butter in einem Kochtopf zerrinnen lassen und Zwiebel und Knoblauch darin andünsten, Leber dazugeben und 5-10 min rösten. Mischung mit allen anderen Ingredienzien in der Küchenmaschine zermusen und zur Seite Form. Für den Belag: Die geviertelten Orangenscheiben und die Küchenkräuter in eine Servierschale Form. Gelantine in Suppe zerrinnen lassen und 1 cm über die Oranenscheiben Form. Im Kühlschrank fest werden. Pstete auf die Gelantine Form und abgekühlt stellen. Auf einen Servierteller stürzen und mit Toast beziehungsweise Cracker zu Tisch bringen.
  2. Hinweis: Statt Entenleber kann auch Hühnerleber verwendet werden.
  3. Statt Grand Marnier ebenfalls Portwein
  4. Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

  • Anzahl Zugriffe: 839
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Grand Marnier Pastete

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Grand Marnier Pastete