Glasierter Weihnachtsschinken

Anzahl Zugriffe: 2.401

Zutaten

Portionen: 10

10 Portionen:

  •   2000 g Schweineschinken
  •   Gepoekelt und leicht geräuchert
  •   Aluminiumfolie
  •   Gewürznelken
  •   1 EL Honig
  •   1 Prise Zimt
  •   1 Prise gemahlene Nelken
  •   1 EL Bratenflüssigkeit
  •   1 Becher Marillen halbe Frucht (210 ml)
  •   125 ml Aprikosensaft
  •   125 ml Bratenflüssigkeit
  •   250 ml Wasser
  •   2 Schachteln Sauce zum Schweinsbraten
  •   25 g Honigkuchen (1 Scheibe)
  •   2 EL Crème fraîche

Zubereitung

  1. Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:
  2. Schinken locker in Aluminiumfolie einwickeln und im Backrohr bei mittlerer Hitze in etwa 1 1/2 Stunden rösten. Die Folie öffnen und die Fettschicht kreuzweise einkerben. In die Einschnitte Gewürznelken stecken. gemahlene Nelken, Honig, Zimt mit 1 El Bratflüssigkeit durchrühren, den Schinken damit bestreichen und weitere 15 Min. zum Glasieren in den Herd schieben.
  3. Marillen abrinnen, auf dem fertigen Schinken gleichmäßig verteilen und warm stellen. Aprikosensaft mit Bratenflüssigkeit und Wasser zum Kochen bringen, Saucenpulver untermengen und zum Kochen bringen. Honigkuchen zerbröckeln, unter die Sauce rühren, bis er sich auflöst und mit Crème fraîche verfeinern.
  4. Zu Semmelknödeln und Brokkoli in Käsesauce anbieten.
  5. * Aus der Bäckerblume 50 / 92

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

2 Kommentare „Glasierter Weihnachtsschinken“

  1. Hel Pi
    Hel Pi — 15.10.2015 um 09:52 Uhr

    ?

  2. Thekla
    Thekla — 18.1.2015 um 18:42 Uhr

    Kuchenrezept??

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Glasierter Weihnachtsschinken