Ginseng-Risotto mit Maroni Berberitzen

Zutaten

Portionen: 4

  • 200 g Gekochter Sushi-Reis
  • 2 Stk. Ginseng-Wurzeln (oder 4 Päckchen Ginseng-Teepulver)
  • 125 ml Wasser oder Hühnersuppe
  • 4 Stk. Getrocknete, rote Datteln
  • 4 Stk. Geschälte, gebratene Maroni
  • 1 TL Berberitzen
  • 1/2 TL Salz
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Ginseng-Risotto die Ginseng-Wurzeln in dünne Scheiben schneiden und mit Wasser oder Suppe 1 Stunde köcheln lassen. Bei Bedarf noch etwas Flüssigkeit zugießen. (Das als Ersatz verwendete Ginseng-Teepulver in 125 ml Wasser oder Suppe auflösen und kurz aufkochen.)
  2. Datteln, Maroni, Berberitzen sowie Reis zugeben und noch 30 Minuten köcheln lassen. Dabei öfters durchrühren.
  3. Das Ginseng-Risotto noch mit Salz abschmecken und in einer Schüssel anrichten.

Tipp

Ein herrliches Ginseng-Risotto Rezept!

  • Anzahl Zugriffe: 7901
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare15

Ginseng-Risotto mit Maroni Berberitzen

  1. Cookies
    Cookies kommentierte am 05.11.2015 um 14:43 Uhr

    Außergewöhnlich, muss ich mal probieren :-)

    Antworten
  2. monic
    monic kommentierte am 01.11.2015 um 11:24 Uhr

    Interessant

    Antworten
  3. yoyama
    yoyama kommentierte am 31.10.2015 um 15:07 Uhr

    gefällt mir

    Antworten
  4. hsch
    hsch kommentierte am 31.10.2015 um 00:25 Uhr

    sehr gutes Rezept

    Antworten
  5. mirandaly
    mirandaly kommentierte am 30.10.2015 um 12:16 Uhr

    interessant

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Ginseng-Risotto mit Maroni Berberitzen