Gestürzter Birnen-Polenta-Kuchen

Zutaten

Portionen: 1

  • 225 g Zucker
  • 3 Eier
  • 1 Zitrone (abgerieben)
  • 12 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 12 EL Weißwein (trocken)
  • 3 TL Zitrone (Saft)
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 75 g Maisgries (Polenta)
  • 3 Birnen, reif bzw. eingelegte Birnen
  • 3 TL Quittengelee zum Bestreichen
  • Fett (für die Form)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Boden einer Tortenspringform mit 28 cm ø mit Pergamtenpapier belegen und mit einem EL braunem Zucker überstreuen.
  2. Den Rand fetten und das Backrohr auf 175 Grad vorwärmen. Eier, Zucker und Zitronenschale cremig rühren. Öl, Wein und Saft einer Zitrone hinzugießen, kurz weiterrühren. Mehl, Backpulver und Maisgries hinzfügen und ausführlich unterziehen.
  3. Die Birnenspalten kreisförmig auf den Boden der Form legen. Teig daraufleeren, im Herd 50 Min. backen. Den Kuchen in der Form abkühlen lassen und dann auf eine Platte stürzen. Das Gelee glatt rühren und den Kuchen damit bestreichen.

  • Anzahl Zugriffe: 1288
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Gestürzter Birnen-Polenta-Kuchen

  1. xisi
    xisi kommentierte am 10.06.2018 um 00:34 Uhr

    Nehme an es soll "gestürzter"... heißen ;)

    Antworten
    • APoisinger/ichkoche.at
      APoisinger/ichkoche.at kommentierte am 11.06.2018 um 10:28 Uhr

      Liebe xisi, danke für den Hinweis. Wir haben das Rezept korrigiert. Mit kulinarischen Grüßen, die Redaktion.

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gestürzter Birnen-Polenta-Kuchen