Geschmortes Rindfleisch mit Porree und Brokkoli

Zutaten

Portionen: 2

  • 350 g Rindfleisch zum Kurzbraten

Marinade:

  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Ingwer
  • 1 EL Öl
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 EL Austernsauce
  • 1 EL Fischsauce

Gemüse:

  • 1 Porree
  • 150 g Broccoliröschen

Und:

  • 1 EL Öl
  • 2 EL Reiswein

Zubereitung

  1. Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:
  2. 1. Das Fleisch in nicht zu schmale Streifchen schneiden. Den Knoblauch und den Ingwer von der Schale befreien, würfelig schneiden und mit allen anderen Ingredienzien für die Marinade mit dem Schneidevorsatz eines Mixstabs gut mischen.
  3. Das Fleisch darin 2 Stunden einmarinieren. Hin und wiederholt auf die andere Seite drehen.
  4. 2. Den Porree und den Brokkoli abspülen und reinigen. Den Porree in Ringe schneiden.
  5. 3. Das Fleisch aus der Marinade heben und abrinnen, die Marinade aufheben.
  6. 4. Das Fleisch im Wok, oder evtl. einer Bratpfanne anbraten. Daraufhin die Temperatur ein wenig zurücknehmen und das Fleisch 8 Min. dünsten (Die Zeitangabe ist für Hüftsteak, Filet braucht nur 5 min). Aus dem Wok nehmen und warm stellen.
  7. 5. Einen El Öl erhitzen, und das Gemüse gut 4 min Pfannenrühren. Die Marinade mit dem Reiswein durchrühren und aufgießen. Das Fleisch hinzfügen. Alles noch mal erhitzen.
  8. Mit Langkornreis oder Mienudeln zu Tisch bringen

  • Anzahl Zugriffe: 2005
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Geschmortes Rindfleisch mit Porree und Brokkoli

Für Kommentare, bitte
oder
.

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Geschmortes Rindfleisch mit Porree und Brokkoli