Gerstensuppe mit Gemüse und Hauswürstel aus dem Druckkochtopf

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zwiebel, Karotte und Kartoffel klein schneiden. In einem Druckkochtopf etwas Öl erhitzen und die Zwiebel darin glasig anrösten. Nun die Rollgerste kurz mitrösten und mit dem Wasser aufgießen.
  2. Das Lorbeerblatt hinzufügen und den Druckkochtopf mit dem Deckel verschließen. Unter Druck etwa 15 Minuten kochen lassen. Den Druck ablassen und die Karotten sowie die Gewürze und den Gemüsesuppenwürfel dazugeben und nochmals unter Druck etwa 5 Minuten kochen lassen.
  3. Nun die Kartoffel sowie das Hauswürstel dazugeben und so lange kochen lassen, bis die Kartoffel weich sind. Das Hauswürstel herausnehmen und in kleine Stücke schneiden. Wieder in die Suppe geben.
  4. Die Suppe ein paar Stunden ruhen lassen und anschließend servieren.

Tipp

Dazu passt zum Beispiel ein frischer, knuspriger Kornspitz. Statt Hauswürstel können Sie auch andere Würstelsorten verwenden. Frankfurter oder Debrezine passen hier ebenfalls besonders gut.

  • Anzahl Zugriffe: 3716
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Gerstensuppe mit Gemüse und Hauswürstel aus dem Druckkochtopf

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Gerstensuppe mit Gemüse und Hauswürstel aus dem Druckkochtopf

  1. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 06.04.2019 um 15:00 Uhr

    Etwas Knoblauch dazu

    Antworten
  2. nonchalance
    nonchalance kommentierte am 27.04.2017 um 21:24 Uhr

    wenn man es kräftig haben will wurde bei uns immer das Zustellwasser von einem gekochten Geselchten als Grundbasis für eine Gerstensuppe genommen

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gerstensuppe mit Gemüse und Hauswürstel aus dem Druckkochtopf