Gegrillter Portobello-Rauke-Burger

Zutaten

Portionen: 4

  • 125 ml Mayonnaise
  • 2 TL Dijon-Senf
  • 6 TL Rosmarin (frisch, gehackt)
  • 2 Bund Rauke (gross)
  • 1 Zehe(n) Knoblauch (gehackt)
  • 4 Stk. Portobello-Schwammerln (geputz und vom Stielansatz befreit)
  • 2 TL Olivenöl
  • 4 Stk. Burgerlaberln
  • Antihaftöl-Spray (pflanzlich, für den Bratrost)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Schwammerlgerichts!
  2. Für den Gegrillten Portobello-Rauke-Burger in einer kleinen Backschüssel Mayonnaise, Senf, 2 TL Rosmarin sowie den Knofel vermengen.
  3. Den Bratrost mit Antihaftspray einsprühen, anschliessend den Bratrost anzünden (mittlere Temperatur). Schwammerln überall mit Olivenöl einpinseln, anschliessend mit jeweils 1 TL Rosmarin sowie Pfeffer und Salz überstreuen. Auf jeder Seite so lange grillen bis sie weich sind.
  4. Die Mayonnaisenmixtur auf den diagonal halbierten Burgerlaberln auftragen. Die unteren Burgerlaberln mit Rauke und Pilzen belegen, mit den oberen Burgerlaberlnhälften bedecken und den Gegrillten Portobello-Rauke-Burger servieren.

Tipp

Gegrillter Portobello-Rauke-Burger ist eine vegetarische Burger-Alternative!

  • Anzahl Zugriffe: 1321
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Gegrillter Portobello-Rauke-Burger

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gegrillter Portobello-Rauke-Burger