Gegrillte Antipasti

Zubereitung

  1. Für die gegrillten Antipasti den Spargel schälen, waschen, in Stücke schneiden und in leicht gesalzenem Wasser vorblanchieren. Danach abseihen.
  2. Zucchini waschen, halbieren und in Scheiben schneiden. Knoblauch hacken und die getrockneten Tomaten klein schneiden.
  3. In einer Pfanne etwas vom Tomatenöl erhitzen, Zucchini, Spargel, Knoblauch und Tomaten darin anbraten. Die gegrillten Antipasti mit Salz, Pfeffer und frisch gehacktem Petersil und Schnittlauch würzen.

Tipp

Die gegrillten Antipasti können sowohl kalt als auch warm gegessen werden.

  • Anzahl Zugriffe: 3259
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Gegrillte Antipasti

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Gegrillte Antipasti

  1. Merl
    Merl kommentierte am 02.04.2018 um 21:38 Uhr

    Gegrillte Antipasti -- eine tolle Sache. Mit Spargel toll.Aber man ist dabei auch so herrlich Gemüse-flexibel.Kann mir hier noch gut Zwiebel oder auch Fenchel mit bei vorstellen.Gut auch den Mix aus 'Zucchini,Zwiebeln, Paprika,Möhren) evt.l noch Champignons.Oder einen Gemüse-Mix, der auch Tomaten beinhaltet.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gegrillte Antipasti