Gefüllte Zucchiniblüten

Zutaten

Ausbackteig:

  • 2 Eier
  • 100 g Mehl
  • Pflanzenöl (zum Fritieren)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zucchiniblüten vorsichtig abspülen und den Blütenstempel entfernen. Für den Aubackteig die Eier mit dem Mehl mixen. Für die Füllung die Paradeiser enthäuten und nur das Fruchtfleisch klein würfelig schneiden. Mozarella ebenso würfelig schneiden, von dem Basilikum die Blätter abzupfen, abspülen und hacken. Die Ingredienzien vermengen, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.
  2. Die Zucchiniblüten mit der Mozarellamasse befüllen und durch den Backteig ziehen. Pflanzenöl erhitzen und die gefüllten Blüten 3 Min. von allen Seiten goldgelb frittieren.
  3. /index. Html
  4. Tipp: Zucchini sind eine Kürbissorte und damit kalorienarm, vitaminreich und leicht verdaulich - genau das Richtige für eine leichte Kost!

  • Anzahl Zugriffe: 940
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Gefüllte Zucchiniblüten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gefüllte Zucchiniblüten