gefüllte Landhauslende

Zutaten

Portionen: 4

  • 1 Schweinsfischerl (groß)
  • 3 Scheibe(n) Schinken (gekocht)
  • Ca 100 g geriebener Emmentaler
  • 1 Zwiebel (groß)
  • 3 Knoblauchzehen (groß)
  • 50 ml Schlagobers
  • 125 ml Wasser
  • 1 TL Fleischbrühpase
  • 20 ml Herber Wein
  • 250 g Eierspätzle
  • Landhauslendengewuerz
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Filet enthäuten, in Längsrichtung aufschneiden und ein kleines bisschen abklopfen.
  2. Mit Landhauslendengewuerz mässig einwürzen. Schinken durchschneiden und auf dem Filet gleichmässig gleichmäßig verteilen. Etwas Käse darüber streuen, vorsichtig zusammenschlagen und mit Nadeln gemeinsam stecken.
  3. In der Bratpfanne von beiden Seiten kross anbraten, herausnehmen und die kleingechnittene Zwiebel und Knoblauchzehen glasig weichdünsten, mit Wasser auffüllen. Fleischbrühpaste dazugeben und das Filet einfüllen.
  4. Im vorgeh Backrohr bei 200 Grad 1/2 Stunde gardünsten. Drei bis viermal derweil der Garzeit begießen.
  5. Spatzen nach Vorschrift machen und in eine vorgewärmte feuerfeste Form befüllen und warm stellen.
  6. Filet aus dem Backrohr nehmen, Sauce ein klein bisschen abbinden, Schlagobers und Wein zugiessen und mit Landhauslendengewuerz nachwürzen. Filet in vier große oder acht kleine Stückchen schneiden. Auf die warmgehaltenen Spatzen legen und die Sauce gleichmässig darüber gleichmäßig verteilen. Den übrigen Käse darüber streuen und nochmal ca 5-10 Min überbacken.
  7. Dazu reicht man Tomatensalat
  8. Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

  • Anzahl Zugriffe: 1322
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

gefüllte Landhauslende

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu gefüllte Landhauslende