Gebackene Blutwurstradeln mit Krensauce auf Vogerlsalat

Zutaten

Portionen: 4

  • 600 g Blutwurst
  • 200 g Vogerlsalat
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Balsamicoessig
  • Salz
  • 50 g Parmesan (im Ganzen)
  • Mehl (zum Panieren)
  • Eier (zum Panieren)
  • Semmelbrösel (zum Panieren)
  • Öl (zum Backen)

Für die Krensauce:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für gebackene Blutwurstradeln die Blutwurst in fingerdicke Radeln schneiden. In Mehl wenden, durch die verschlagenen Eier ziehen und in Semmelbröseln wälzen. In einer Pfanne Öl erhitzen und die Blutwurstradeln darin (bei 170 °C) auf beiden Seiten goldgelb backen. Herausheben und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Auf Tellern anrichten. Vogerlsalat mit Olivenöl, Balsamicoessig sowie Salz marinieren und mit der vorbereiteten Krensauce dazu anrichten. Vor dem Servieren den Vogerlsalat mit frisch gehobelten Parmesanspänen bestreuen. Für die Krensauce die Mayonnaise mit Sauerrahm verrühren. Den frisch gerissenen Kren untermengen und mit Salz, Weißem Pfeffer sowie einem Spritzer Zitronensaft abschmecken.

  • Anzahl Zugriffe: 7239
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare3

Gebackene Blutwurstradeln mit Krensauce auf Vogerlsalat

  1. Birmchen
    Birmchen kommentierte am 22.12.2014 um 07:13 Uhr

    super

    Antworten
  2. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 11.10.2014 um 19:41 Uhr

    Lecker

    Antworten
  3. Maxi20
    Maxi20 kommentierte am 11.05.2014 um 05:23 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gebackene Blutwurstradeln mit Krensauce auf Vogerlsalat