Gazpacho

Anzahl Zugriffe: 5.000

Zutaten

Portionen: 4

  • 200 g Tomaten (entkernt)
  •   1/2 Stk. Salatgurke
  •   1 Stk. Paprikaschoten (grün)
  •   2 Zehe(n) Knoblauch
  •   1 Stk. Schalotte (groß)
  •   80 ml Olivenöl
  •   Salz
  •   1 Spritzer Sherryessig
  •   Basilikum (nach Belieben)
  • 1 Dose(n) Tomaten (geschält)
  •   Paprikapulver (edelsüß)
  •   Pfeffer

Zubereitung

  1. Für die Gazpacho die Tomaten vierteln, entkernen und klein würfelig schneiden. Salatgurke schälen und entkernen. Etwa 3 cm davon in kleine Würfel, den Rest grob schneiden.
  2. Die Schalotte schälen und halbieren. Die Paprikaschote putzen, 1/4 davon klein würfelig schneiden und den Rest grob würfeln.
  3. Den Knoblauch abziehen und den Basilikum fein schneiden. Das grob geschnittene Gemüse mit Knoblauch und Dosentomaten bzw. Tomatenmark mit Wasser in einen Mixer geben – das restliche Gemüse ist Garnitur und wird später verwendet.
  4. Nun Olivenöl zugießen und mit Sherryessig, Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Alles fein mixen und zuletzt fein geschnittenen Basilikum einrühren.
  5. Bis zum Verzehr kaltstellen. Vor dem Servieren mit Gemüsewürfeln garnieren.

Tipp

Man kann Gazpacho natürlich - wie sich es gehört - einfach als kalte Gemüsesuppe genießen oder aber, wie ich, das Ganze ein wenig sämiger zubereiten und als herrlich erfrischende Dipsauce zu Gegrilltem reichen.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Gazpacho

Ähnliche Rezepte

6 Kommentare „Gazpacho“

  1. Merl
    Merl — 7.8.2018 um 22:47 Uhr

    Sehr schön & erfrischend, das Topping aus den Gemüsewürfeln.

  2. Senior
    Senior — 17.5.2015 um 14:26 Uhr

    gut

  3. mirandaly
    mirandaly — 15.5.2015 um 12:16 Uhr

    köstlich für die warme Jahreszeit !

  4. walnuss
    walnuss — 5.5.2015 um 06:51 Uhr

    Super Sommerrezept!

  5. KarliK
    KarliK — 5.4.2015 um 16:50 Uhr

    lecker

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Gazpacho