Forellenfilets mit zwei Saucen

Zutaten

Portionen: 1

für 4 Portionen:

  • 1 Apfel
  • 3 TL Zitronen (Saft)
  • 2 TL Kren (gerieben)
  • 125 ml Schlagobers
  • 200 g Crème fraîche
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Bund Dill (gehackt)
  • 2 Geräucherte Forellen (filetiert)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein köstliches Erdbeerrezept!
  2. 1. Apfel von der Schale befreien, vierteln, von dem Kerngehäuse befreien, raspeln. Mit 2 Tl. Saft einer Zitrone und Kren durchrühren. Schlagobers steif aufschlagen, unterziehen.
  3. 2. Die Crème fraîche mit Salz, Pfeffer, 1 Tl. Saft einer Zitrone und gehacktem Dill durchrühren.
  4. 3. Forellenfilets häuten. Die beiden Saucen auf Apfel- bzw. Zitronenscheibchen anrichten, zu den Forellenfilets zu Tisch bringen.
  5. Als Menüvorschlag:
  6. Entrée: Forellenfilets mit zwei Saucen
  7. Hauptspeise: Hasenragout mit Wacholderbeeren
  8. Dessert: Ananasspalten mit Himbeerpüree
  9. 15 Min.

  • Anzahl Zugriffe: 809
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Forellenfilets mit zwei Saucen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Forellenfilets mit zwei Saucen