Fixer Kürbisstrudel

Zutaten

Portionen: 1

  • 1 Pkg. Blätterteig (tiefgekühlt)
  • 1 Zwiebel (groß)
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 EL Sonnenblumenöl (oder anderes Pflanzenöl)
  • 600 g Kürbisfleisch (entkernt)
  • 100 g Topfen (mager)
  • 50 g Butter
  • 100 g Sauerrahm
  • 3 Eier
  • 80 g Mehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kümmel
  • Muskat (gerieben)
  • 1 Eidotter (zum Bestreichen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die tiefgefrorenen Platten des Blätterteigs aneinander legen und entfrosten. Die Zwiebel abziehen, klein hacken. Die Petersilie abschwemmen, abtrocknen und klein hacken. Beides gemeinsam in Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl andünsten.
  2. Den Kürbis auf der Gemüsereibe grob reiben, in ein dünnes Geschirr- beziehungsweise Mulltuch Form, gut ausdrücken. Zu den Zwiebeln geben.
  3. Den Magerquark gemeinsam mit der Butter, dem Sauerrahm und den Eiern mit dem Rührgerät kremig aufschlagen. nach und nach das Mehl unterziehen. Mit Kümmel, Salz, Pfeffer und Muskatnuss (frisch gerieben) würzen. Die Zwiebel-Kürbis-Menge darunter geben und alles zusammen verrühren.
  4. Die aufgetauten Blätterteigplatten übereinander lappend zu einer großen Teoigplatte zusammenfügen, dabei die Ränder gut zusammendrücken.
  5. Die Kürbismasse auf der Teigplatte gleichmäßig verteilen und diese in Längsrichtung zusammenrollen. Den Strudel auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Blech setzen, mit dem Eidotter bestreichen und im aufgeheizten Herd bei 180 °C ungefähr 40 min backen.

  • Anzahl Zugriffe: 979
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Fixer Kürbisstrudel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Fixer Kürbisstrudel