Fischspieße mit Thai-Marinade

Zutaten

Portionen: 2

  • 1 Gelber Paprika
  • 1 Zucchini, klein
  • 300 g Fischfilets (Tunfisch, Schwertfisch)

Marinade:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Paprika in Streifen, Zucchini in Scheiben schneiden. Fischfilet trockentupfen und in Würfel schneiden.
    Für die Marinade Koriander fein hacken. Koriander, Ingwer, Kokosmilch, Zitronensaft, Salz, Zitronenschale und Chili verrühren. Fischstücke mit der Marinade vermischen und im Kühlschrank 6 Stunden ziehen lassen. Fischstücke abwechselnd mit Paprika und Zucchini auf Spießchen stecken. Die Spießchen grillen.

  • Anzahl Zugriffe: 2934
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Fischspieße mit Thai-Marinade

  1. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 18.05.2014 um 08:13 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  2. hsch
    hsch kommentierte am 25.01.2014 um 22:40 Uhr

    toll für den Sommer

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Fischspieße mit Thai-Marinade