Fischragout überbacken

Zutaten

Portionen: 4

  • 400 g Fischfilet
  • Salz
  • Pfeffer
  • Küchenkräuter
  • 2 Schalotten
  • Butter

Guss:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Fischfilets in Stückchen schneiden, würzen, in gebutterte, feuerfeste Form gleichmäßig verteilen, mit Kräutern und fein geschnittenen Schalotten überstreuen und kurze Zeit im Herd bei starker Oberhitze erhitzen.
  2. Für den Guss Fond und Wein stark kochen, mit dem Eidotter mischen, würzen und über dem Wasserbad cremig aufschlagen. Den geschlagenen Rahm unterziehen, die Menge über die erhitzten Fischstücke gleichmäßig verteilen. Alles wiederholt bei starker Oberhitze im Herd überbacken.
  3. Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

  • Anzahl Zugriffe: 712
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Fischragout überbacken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Fischragout überbacken