Fisch-Sauerkraut-Kochtopf - Choucroute Au Poisson

Zutaten

Portionen: 6

  • 80 g Butter
  • 1500 g Sauerkraut; mit heissem Wasser abbrühen
  • 150 g Zwiebelstreifen
  • 500 ml Riesling (trocken)
  • 250 ml Geflügelfond
  • 250 ml Fischfond
  • 360 g Hecht (Filet)
  • 360 g Zanderfilet
  • 360 g Forellenfilet
  • 36 Flusskrebse
  • 50 g Crème fraîche
  • Salz
  • Kümmel (gemahlen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Butter erhitzen und die Zwiebeln darin anschwitzen. Sauerkraut zugeben mit geschlossenem Deckel kurz andünsten und mit Riesling löschen.Fisch- und Geflügelfond zufügen und mit Salz und gemahlenem Kümmel nachwürzen.
  2. Unter regelmässigem Rühren eine Stunde auf kleiner Flamme sieden. Fischfilets in sechs Portionen a 60 g schneiden. Flusskrebse im Gemüsesud gardünsten.
  3. Der portionierte Fisch wird kurz vor Beendigung des Garprozesses dem Sauerkraut hinzugefügt. Abdecken und mit dem Sauerkraut ungefähr 6 min weiter dämpfen.
  4. Zum Anrichten wird das Sauerkraut mit Crème fraîche vermengt und auf einer große Platte angerichtet, der gegarte Fisch kommt obendrauf, zuletzt die Flusskrebse.
  5. Sofort zu Tisch bringen.
  6. Als Zuspeise: Kartoffelschnee.

  • Anzahl Zugriffe: 1629
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Fisch-Sauerkraut-Kochtopf - Choucroute Au Poisson

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Fisch-Sauerkraut-Kochtopf - Choucroute Au Poisson