Fisch mit Kräuterkruste

Zutaten

  • 1000 g Festfleischiges Fischfilet
  • 50 g Mandelkerne, blanchierte, gemahlene
  • 1 Hand voll Walnüsse bzw. blanchierte Pinienkerne (klein)
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 3 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen (eventuell mehr)
  • 1 TL Zimt
  • 0.3333 Tasse(n) Öl
  • 1 Prise Safranpulver, winzige
  • 0.5 Zitrone
  • 1 Prise Zucker
  • Salz
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Fischfilets mit Salz würzen. Safran mit Saft einer Zitrone vermengen und den Fisch damit einreiben. In heissem Öl schnell auf beiden Seiten anbraten (die Fischstücke müssen ganz bleiben). Fischfilets in eine gebutterte Gratinform legen und darauf eine Kräutercreme aufstreichen, die wie folgt zubereitet wird (für etwa 20 min bei mässiger Temperatur überbacken): Nüsse, geriebene Zwiebeln, zerdrückte Knoblauchzehen, die in Milch eingeweichten Semmelbrösel, Salz und Zimt und ein kleines bisschen Zucker im Handrührer gut zubereiten. Tropfenweise Öl und wenig Saft einer Zitrone dazumixen, bis eine geschmeidige Krem entsteht.
  2. Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

  • Anzahl Zugriffe: 3507
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Fisch mit Kräuterkruste

  1. aerofit
    aerofit kommentierte am 03.02.2016 um 11:28 Uhr

    Eine Frage: Sollen das wirklich "geriebene" Zwiebeln sein?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Fisch mit Kräuterkruste