Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Exotischer Maroniwok

Zubereitung

  1. Zuerst die vorgekochten, geschälten Maroni in etwas Kokosfett im Woktopf anrösten. Inzwischen die Mango und die Papaya in kleine Stücke schneiden.
  2. Mit etwas Zitronensaft zu den Maroni geben und kurz mitrösten. Die Chilischote entkernen und sehr klein hacken - untermengen. Mit Kokosmilch ablöschen und köcheln lassen.
  3. Mit der Erdäpfelstärke eindicken. Mit gehackten Bananenchips garnieren und mit Reis servieren.

Tipp

Zur Maronizeit, die Maroni schon vorgekocht einfrieren.

  • Anzahl Zugriffe: 332
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Würden Sie Maroni auch außerhalb der kalten Jahreszeit genießen?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Exotischer Maroniwok

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Exotischer Maroniwok

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Exotischer Maroniwok