Erdbeertorte mit Puddingcreme

Zutaten

  • 3 Eier
  • 90 g Feinkristallzucker
  • 85 g Universalmehl
  • 1 Pkg. Pudding-Krem (backfest)
  • 250 ml Milch
  • 700 g Erdbeeren
  • 1 Pkg. Tortengelee
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Aus den 3 Eiklar einen steifen Schnee schlagen, dann den Kristallzucker einrieseln lassen, danach die Eidotter einzeln unterrühren und zum Schluss das Mehl unterheben.
  2. Die Masse in einer gefetteten und bemehlten Tortenform bei 170 °C backen. Abkühlen lassen, die Puddingcreme laut Angabe herstellen und auf der Torte verteilen.
  3. Danach die gewaschen Erdbeeren dicht auf der Puddingcreme verteilen und zum Schluss mit dem Tortengelee überziehen.

Tipp

Die Erdbeertorte kann auch ohne Tortengelee gemacht werden. Dann sollte sie aber so bald wie möglich verzehrt werden. Mit gehackten Pistazien bestreuen.

  • Anzahl Zugriffe: 2058
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Wussten Sie, dass Erdbeeren botanisch gesehen nicht zu den Beeren zählen?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Erdbeertorte mit Puddingcreme

Ähnliche Rezepte

Kommentare3

Erdbeertorte mit Puddingcreme

  1. evagall
    evagall kommentierte am 25.06.2017 um 00:26 Uhr

    warum muss die Puddingcreme backfest sein, wenn sie nicht mitgebacken wird? Kann man nicht ganz normalen Pudding nehmen?

    Antworten
    • ingridS
      ingridS kommentierte am 14.07.2017 um 21:26 Uhr

      Er sollte nur nicht zu dünn sein, damit er erstens nicht zerrinnt und zweiten sonst den Boden zu viel aufweicht.

      Antworten
    • evagall
      evagall kommentierte am 14.07.2017 um 22:24 Uhr

      alles klar, also eventuell mit etwas weniger Milch zubereiten.

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Erdbeertorte mit Puddingcreme