Erdbeerknödel mit Erdbeer-Marillen-Soße

Zutaten

Portionen: 4

  • 50 g Butter
  • 1 Ei
  • 200 g Schichtkäse
  • 50 g Zucker
  • 120 g Mehl
  • 250 g Erdbeeren
  • 1 Becher Marillen (klein)
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 1 EL Zucker
  • 30 g Butter ((2))
  • Fruchtstücke zur Garanitur
  • 1 EL Staubzucker
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. 1. Weiche Butter mit dem Ei durchrühren, Schichtkäse, Zucker und Mehl unterziehen und eine Stunde abgekühlt stellen. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche etwa 1/2 cm dick auswalken, in 12 Teile schneiden, die je doppelt so groß wie eine Erdbeere sind.
  2. 2. Früchte abspülen, abtrocknen, reinigen. Jeweils eine Beere auf ein Teigstück setzen. Mit nassen Händen einen Knödel deshalb formen. In siedendem Wasser zehn Min. ziehen. Mit dem Schaumlöffel herausnehmen und gut abrinnen.
  3. 3. Restliche Erdbeeren zermusen, durch ein Sieb aufstreichen. Marillen mit ein klein bisschen Saft ebenfalls zermusen.
  4. 4. Semmelbrösel mit Zucker in heisser Butter (2) rösten, Knödel darin auf die andere Seite drehen.
  5. 5. Mit Sossen anrichten, mit Fruchtstücken garnieren und mit Staubzucker bestäuben.

  • Anzahl Zugriffe: 1337
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Erdbeerknödel mit Erdbeer-Marillen-Soße

  1. Zauberküche
    Zauberküche kommentierte am 26.06.2015 um 11:03 Uhr

    Was bitte ist Schichtkäse?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Erdbeerknödel mit Erdbeer-Marillen-Soße