Entenkeulen mit Löwenzahn-Radieschensalat

Zutaten

Portionen: 4

  • 4 Entenkeulen (groß)

Marinade:

Salat:

  • 4 Portionen Löwenzahnsalat
  • 2 Bund Radieschen
  • Sherryessig
  • Nussöl
  • 1 TL Senf
  • 1 Faschiertes Ei
  • 1 Geriebene gekochte Erdapfel
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Entenkeulen am Vortag einmarinieren. Zwiebel und Äpfel abschälen, Äpfel ausstechen und beides in Scheibchen schneiden. Die Entenkeulen in eine geeignete Schüssel legen und mit Äpfel, Zwiebel und mit Wein, Essig und übrigen Aromaten mischen. Zugedeckt in den Kühlschrank stellen. Vor der Vorbereitung die Entenkeulen aus der Marinade nehmen, gut abtrocknen. Die Marinade abgießen. Flüssigkeit und sämtliche feste Bestandteile getrennt zur Seite stellen und aufheben.
  2. Die Entenkeulen in Öl anbraten. Zwiebel- und Apfelscheiben mit anschwitzen und mit einem Teil der Flüssigkeit löschen Im auf 220 Grad aufgeheizten Rohr kross rösten, dabei ständig die verbliebene Flüssigkeit dazu gießen. Keulen etwa 45 Min. rösten.
  3. Für den Blattsalat: aus Sherryessig, Senf, gehacktem Ei und geriebener Erdapfel ein Salatdressing rühren. Blattsalat abspülen, Radieschen in Stifte schneiden und einmarinieren. Keulen mit Blattsalat anrichten.
  4. und Obstbaum, vollmundiger Rotwein : Quelle : aus Orf-frisch
  5. Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

  • Anzahl Zugriffe: 967
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Entenkeulen mit Löwenzahn-Radieschensalat

  1. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 14.09.2018 um 00:27 Uhr

    Etwas Knoblauch dazu

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen