Endiviensalat mit Wildbeeren

Zutaten

Sosse:

  • 300 g Brombeeren
  • 100 g Preiselbeeren
  • 100 g Joghurt
  • 2 TL Honig
  • 1 EL Walnussöl
  • 2 EL Balsamicoessig
  • 5 Tropfen Worcestershiresauce
  • 0.5 TL Zitronenpfeffer
  • Ingwer (gemahlen)
  • Rosmarin
  • Curry
  • Thymian
  • 1 Stk. Endiviensalat
  • 160 g Sahnegorgonzola
  • 20 g Butter
  • 80 g Getreideflocken
  • 16 Walnüsse, halbe

Marinade:

  • 3 EL Zitronen (Saft)
  • 1 EL Kirschwasser
  • 2 EL Küchenkräuter, gehackte (Dill, Kerbel)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 3 EL Öl
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. 2 El Brombeeren und 1 El Preiselbeeren zum Garnieren zur Seite legen.
  2. Für die Soße übrige Beeren mit Joghurt, Honig, Öl, Essig und Worcestershiresauce zermusen. Mit Ingwer, Zitronenpfeffer, Rosmarin, Curry und Thymian nachwürzen.
  3. Blattsalat in Stückchen zupfen. Gorgonzola durch ein Sieb aufstreichen.
  4. Butter erhitzen, Getreideflocken darin rösten Blattsalat portionsweise auf Tellern mit Gorgonzola und Soße anrichten. Mit Walnüssen, Brombeeren, Getreideflocken und Preiselbeeren garnieren.
  5. 1 Kopf Friséesalat
  6. 100 g Weichseln, aus dem Glas Friséesalat in Streifchen schneiden, Kirschen abrinnen Für die Marinade die angeführten Ingredienzien durchrühren, nachwürzen, mit Kirschen über den Blattsalat geben und vermengen. Bald zu Tisch bringen.
  7. Notizen (**1) :
  8. Notizen (*1) :
  9. Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

  • Anzahl Zugriffe: 656
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Endiviensalat mit Wildbeeren

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Endiviensalat mit Wildbeeren