Eisweinkekse

Zutaten

Portionen: 1

  • 125 g Butter (kalt)
  • 125 g Mehl (glatt)
  • 30 ml Eiswein
  • 50 g Staubzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1/2 Glas Traubenmarmelade
  • 3 EL Mehl (zum Ausrollen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Eisweinkekse kalte Butter, Mehl und die Hälfte vom Eiswein mit der Küchenmaschine 5 Minuten zu einem Teig verkneten. Den Rest vom Eiswein kleinweise dazugeben, soviel, dass der Teig bearbeitbar wie ein jeder Mürbteig ist.
  2. Den Teig 1 Stunde im Kühlschrank rasten lassen. Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Mürbteig durchkneten, auf Mehl ausrollen und mit einem runden Ausstecher oder Glas Kreise ausstechen.
  3. In jede Kreismitte ein wenig Marmelade geben, Kreise zu Halbkreisen zuklappen und Nahtstellen festdrücken. Auf einem mit Backpapier belegten Blech etwa 12 bis 15 Minuten hell backen.
  4. Staubzucker mit Vanillezucer mischen und die fertigen, noch warmen Eisweinkekse darin wenden.

Tipp

Die Eisweinkekse können auch mit einer anderen Marmelade gefüllt werden.

  • Anzahl Zugriffe: 1393
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Eisweinkekse

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Eisweinkekse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen