Eingelegter Knoblauch

Zubereitung

  1. Für den eingelegten Knoblauch Essig, Wasser, Wein, Salz, Pfefferkörner, Thymian und Zucker aufkochen. Nun geschälte Knoblauchzehen dazugeben, nochmals aufkochen und je nach Größe ein paar Minuten kochen lassen.
  2. Auskühlen lassen und in Gläser füllen, mit Öl bedecken und gut den eingelegten Knoblauch verschließen.

Tipp

Eingelegter Knoblauch passt gut zu einer rustikalen Brettljause.

  • Anzahl Zugriffe: 84559
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare44

Eingelegter Knoblauch

    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 15.10.2015 um 08:26 Uhr

      Liebe Elli1963, bei der Haltbarkeit von eingelegtem Knoblauch kommt es sehr auf die Qualität der Zutaten und die Lagerung an. Macht man alles richtig, kann eingelegter Knoblauch über ein Jahr lang genießbar sein. Mit den besten Grüßen aus der Redaktion

      Antworten
  1. Nikkala
    Nikkala kommentierte am 13.03.2016 um 16:34 Uhr

    Eingelegter Knoblauch paßt zu allen kalten Platten

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 02.02.2016 um 14:30 Uhr

      Liebe TanjaSchrodt, die Knoblauchzehen werden samt dem Sud in die Gläser gefüllt und das Öl kommt zum Schluss als oberste Schicht in die Gläser. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  2. lydia3
    lydia3 kommentierte am 16.12.2018 um 10:36 Uhr

    eingelegten Knoblauch finde ich super und ist auch noch gesund

    Antworten
  3. ingridS
    ingridS kommentierte am 10.09.2017 um 18:06 Uhr

    Bis jetzt habe ich immer den noch warmen Knoblauch in Gläser abgefüllt, ohne noch Öl darauf zu geben. Hat genauso gut funktioniert.

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Eingelegter Knoblauch