Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Eierlikörschnitten

Zutaten

Portionen: 18

Für den Teig:

  • 4 Eier
  • 130 ml Öl
  • 100 ml Wasser
  • 120 g Staubzucker
  • 110 g Mehl
  • 3 EL Kakao
  • 1/4 TL Backpulver

Für die Creme:

Für die Dekoration:

Zum Tunken:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Eierlikörschnitten Eier und Staubzucker schaumig rühren, nach und nach Wasser und Öl hinzufügen. Mehl mit Kakao und Backpulver versieben und unterrühren.
  2. In ein Backblech mit 30 x 20 cm den Teig einfüllen und bei 180 Grad backen.
  3. Für die Creme Qimiq glattrühren, Mascarino, Staubzucker, Vanillezucker und Eierlikör beimengen. Schlagobers steif schlagen und unterheben. Den Kuchenboden mit Rahmen einfassen und etwas Creme darauf verstreichen.
  4. Biskotten mit Eierlikör und Kaffee tränken und darauflegen - wieder Creme daraufstreichen, den Vorgang noch einmal wiederholen und mit Creme abschließen.
  5. Die Schnitten einige Stunden kalt stellen.
  6. Schlagobers steif schlagen und auf die Schnitten Tupfer spritzen, damit der Eierlikör nicht herunterlaufen kann. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, in 1 EL heißem Wasser auflösen, zum Eierlikör geben und auf den Schnitten verteilen.
  7. 2 Stunden kalt stellen und die Eierlikörschnitten aufschneiden.

Tipp

Anstatt des Eierlikörs kann man auch Baiyleys verwenden.

Die Eierlikörschnitten nach Belieben mit Krokant bestreuen.

  • Anzahl Zugriffe: 35974
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Eierlikörschnitten

Ähnliche Rezepte

Kommentare3

Eierlikörschnitten

  1. teddypetzi
    teddypetzi kommentierte am 29.03.2019 um 07:27 Uhr

    die Backzeit fehlt leider !!

    Antworten
    • teddypetzi
      teddypetzi kommentierte am 02.04.2019 um 11:22 Uhr

      ich habe daraus eine Torte gebacken, die Menge war für einen normalen Tortenreifen perfekt. Den Boden habe ich bei 180 Grad 35 Minuten gebacken. Ich danke für das tolle Rezept.

      Antworten
  2. Huma
    Huma kommentierte am 27.03.2019 um 13:02 Uhr

    Ein tolles Rezept. Ich habe bei der Dekoration einen Eierlikör mit Schokolade genommen und schaut optisch wunderbar aus und schmeckt auch sehr gut.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen