Dillsauce

Zutaten

Portionen: 4

  • 20 g Butter
  • 2 EL Zwiebeln (in sehr feine Würfel geschnitten)
  • 20 g Mehl
  • 100 ml Sauerrahm
  • 50 ml Schlagobers
  • 3 EL Dillspitzen
  • 1 Prise Zucker
  • 1/4 l Rindsuppe (evtl. Würfel)
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer (weiß)
  • Muskatnuss
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Dillsauce die Dillspitzen hacken. Rindsuppe erhitzen, 2 EL Dillspitzen darin 10 min köcheln lassen, durch ein feines Sieb gießen. Butter zerlassen, Zwiebelwürfel darin anschwitzen, Mehl zugeben und kurz weiterrösten.
  2. Mit dem abgeseihten Dill-Sud aufgießen, gut verrühren (Schneebesen). Schlagobers zugeben und 10 Minuten ohne Deckel köcheln lassen. Mit einem Mixerstab pürieren, durch ein Sieb passieren.
  3. Sauerrahm in die Dillsauce einrühren, die restlichen Dillspitzen einrühren, mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Muskatnuss abschmecken.

  • Anzahl Zugriffe: 77046
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare15

Dillsauce

  1. Elaela30
    Elaela30 kommentierte am 23.01.2017 um 20:04 Uhr

    Sehr sehr lecker!!!! Ich hab die Sauce nicht püriert,weil mir die kleinen Zwiebelstücke schmecken. Hab die Zwiebel allerdings wirklich ganz,ganz fein geschnitten.

    Antworten
  2. Andreas78787878
    Andreas78787878 kommentierte am 02.01.2017 um 09:38 Uhr

    am betsen auf Weissbrot

    Antworten
  3. ingridS
    ingridS kommentierte am 25.07.2016 um 18:56 Uhr

    Ich liebe Dillsauce und dazu Semmelknödel.

    Antworten
  4. Gast kommentierte am 25.12.2015 um 15:52 Uhr

    prima Rezept

    Antworten
  5. Lilly2008
    Lilly2008 kommentierte am 15.08.2015 um 08:41 Uhr

    gut

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Dillsauce