Das Original-Müesli-Rezept von Max Bircher-Benner

Anzahl Zugriffe: 4.017

Zutaten

Portionen: 1

  •   1 EL Haferflocken (*)
  •   3 EL Wasser
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  •   1 EL Kondensmilch; gezuckert
  • 200 g Äpfel
  •   1 EL Haselnüsse; bzw. Mandelkerne gerieben

Zubereitung

  1. Haferflocken mit kaltem Wasser 12 Stunden einweichen (Rapidflocken nicht einweichen, die Wassermenge bleibt jedoch dieselbe).
  2. Saft einer Zitrone und Kondensmilch beigeben und zu glatter Sauce mischen, vielleicht noch ein klein bisschen Wasser beigeben.
  3. Äpfel abspülen, mit sauberem Geschirrhangl abtupfen, Stielansatz und Fliege entfernen. Die Äpfel auf der Bircher-Raffel direkt in die Sauce hinein raspeln, ein paarmal umrühren, damit sich das Apfelfleisch nicht bräunt (das Raffeln soll kurz vor dem Servieren erfolgen). Geriebene Mandelkerne bzw. Haselnüsse über die angerichtete Speise streuen.
  4. (*) Anstatt 1 EL Haferflocken: 1 TL Haferflocken und 1 TL Getreidekörner (24 Stunden in Wasser einweichen, dann auf ein Sieb leeren, abgekühlt abbrausen) ganz, geschrotet oder gemixt hinzfügen. Es können genauso Weizen-, Langkornreis-, Gerste-, Roggen-, Hirse-, Buchweizen- oder Sojaflocken verwendet werden oder die in den Reformhäusern erhältlichen gemahlenen, getrockneten Weizenflocken, vielleicht genauso mit Hefeflocken gemischt (Anreicherung von Vitamin B).
  5. Besonders wertvoll sind (Holle)Frischkornflocken.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

0 Kommentare „Das Original-Müesli-Rezept von Max Bircher-Benner“

Für Kommentare, bitte
oder
.