Crostini mit Geflügelleber

Zutaten

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Crostini mit Geflügelleber die Leber von Gallerückständen befreien.
  2. Schalotten und Knoblauch fein würfeln und in einer Bratpfanne mit heißem Öl kurz anbraten und die Leber sowie den Petersilie dazu geben und mitbraten. Dabei sollte die Leber noch blutig bleiben.
  3. Mit dem Cognac löschen und 100 Gramm Butter dazugeben und von dem Küchenherd nehmen. Alle Zutaten miteinander pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und kalt stellen.
  4. Weißbrotscheiben kurz in Olivenöl anbraten und dick mit der Leberpaste bestreichen. Die Crostini mit Geflügelleber kurz im Ofen gratinieren.

Tipp

Falls Sie für die Crostini mit Geflügelleber nicht extra einen Cognac kaufen wollen, können Sie auch einen Portwein verwenden. Außer Petersilie passen auch Thymian und Salbei zur Leberpastete.

  • Anzahl Zugriffe: 3575
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Crostini mit Geflügelleber

Ähnliche Rezepte

Kommentare3

Crostini mit Geflügelleber

  1. verenahu
    verenahu kommentierte am 16.12.2015 um 08:44 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. MJP
    MJP kommentierte am 22.10.2015 um 09:44 Uhr

    Hört sich gut an!

    Antworten
  3. Bi&Pe
    Bi&Pe kommentierte am 22.08.2015 um 10:50 Uhr

    Ausgezeichneter, klassischer, toskanischer Crostinibelag.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Crostini mit Geflügelleber